Sozialberatung

Die Sozialberatung des Krankenhauses ergänzt die ärztliche, pflegerische und therapeutische Versorgung durch ein umfassendes fachliches Beratungsangebot. Ziel der Beratung ist die Sicherstellung der Versorgung nach Entlassung aus dem Krankenhaus und die Vermeidung von Versorgungslücken. Gemeinsam mit dem Patienten, Angehörigen, Ärzten und Pflegepersonal ermittelt das Team der Sozialberatung den jeweils individuellen Hilfebedarf.

Das Beratungsangebot umfasst:

  • Einleitung und Vermittlung der notwendigen Hilfen in der ambulanten Versorgung
  • Stationäre Versorgung nach der Entlassung, z.B. Kurzzeitpflege
  • Beantragung und Terminierung von Anschlussheilbehandlungen (Reha)
  • Unterstützung bei der Regelung behördlicher Angelegenheiten und ggf. Einleitung einer gesetzlichen Betreuung
  • Unterstützung bei psychosozialen Krisensituationen in Zusammenhang mit dem Krankenhausaufenthalt
  • Kontakt zu Selbsthilfegruppen
  • Kooperation mit den onkologischen Zentren und dem Schlaganfallzentrum des Hauses

Kontakt

Sozialberatung

Telefon: 05241.507-9910

E-Mail: sozialberatung(at)sankt-elisabeth-hospital.de