Die moderne Apotheke des Sankt Elisabeth Hospitals sorgt durch enge Zusammenarbeit mit den Ärzten und den Pflegekräften für eine optimale Arzneimitteltherapie.

Von der Apotheke werden folgende Krankenhäuser beliefert und betreut:

  • Sankt Elisabeth Hospital Gütersloh
  • Sankt Lucia Hospital Harsewinkel
  • LWL- Klinikum Gütersloh
  • Marienhospital Oelde
  • EVKB Bielefeld
  • Klinik Mara Bielefeld
  • Bethel Stiftungsbereich
  • div. Rettungsdienste
  • verschiedene öff. Apotheken mit Zytostatika-Herstellungen

Leistungsspektrum

Die Krankenhausapotheke versorgt die Krankenhäuser mit Arzneimittel und bietet Leistungen rund um das Arzneimittel, der Geschäftsbereich "Medikal" liefert Medikalprodukte:

Warenlogistik
  • Arzneimittelbeschaffung und Belieferung der Stationen und Funktionsabteilungen
  • Arzneimittelauswahl unter pharmaökonomischen Gesichtspunkten
  • Beschaffung von Medizinprodukten und Implantaten
Dienstleistungen
  • Verbrauchsauswertungen, Empfehlungen an die Betriebsleitungen bzw. Arzneimittelkommissionen zur Optimierung des Arzneimitteleinsatzes
  • Beratung von Ärzten und Pflegedienst zur Arzneimittelanwendung und Arzneimittelsicherheit
  • patientenorientierte Versorgung
  • Überprüfung von Arzneimittellagerung auf den Stationen
  • Mitarbeit bei der Erstellung von hausinternen Standards
  • Schulungen für Mitarbeiter zum Umgang mit Arzneimitteln
  • Anpassung der individuellen Medikation auf die Therapieregime 
    des Krankenhauses zur Optimierung des Behandlungsergebnisses 
Herstellung
  • Patientenindividuelle Arzneimittelherstellung ("Rezepturen")
  • Herstellung von sterilen Arzneimitteln z.B. für Schmerzpumpen
  • Patientenindividuelle Zubereitung von Krebsmedikamenten (siehe Zytostatika)

Zytostatika

Die ZZH - Zentrale Zytostatika Herstellung der Apotheke des Sankt Elisabeth Hospitals Gütersloh wurde bereits 1999 eingerichtet. Hier werden Zytostatika-Infusionen und -injektionen für alle Arten von Krebserkrankungen patientenindividuell hergestellt.

Jährlich produzieren wir mehr als 20.000 Zytostasen für die versorgten Krankenhäuser.

Leistungen der ZZH:

  • Information, Beratung und pharmazeutische Betreuung des ärztlichen und pflegerischen Dienstes zu allen Fragen der Zytostatikatherapie
  • Herstellung individuell dosierter Zytostatikainfusionen und –injektionen für die Behandlung aller Arten von Krebserkrankungen im stationären und ambulanten Bereich
  • Langjährige Herstellungskompetenz
  • Produktion nach dem neuesten Stand wissenschaftlicher Erkenntnisse
  • In allen Verfahrensschritten: höchste Maßstäbe an Qualität und Sicherheit
  • Schnellstmögliche Lieferung, auch überregional
  • Fortbildungen und Einweisungen nach der Gefahrstoffverordnung, auch für niedergelassene Ärzte und Apotheker

Kontaktdaten

Thomas Watermann
Chefapotheker

Sekretariat
Gudrun Nieslony

Stadtring Kattenstroth 130
33332 Gütersloh

Telefon: 05241-507-7910
Fax:       05241-507-7991

E-Mail: apo.sekr(at)sankt-elisabeth-Hospital.de