Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Über uns

Zentralapotheke

Moderne Apotheke des Sankt Elisabeth

Die moderne Apotheke des Sankt Elisabeth Hospitals sorgt durch enge Zusammenarbeit mit den Ärzten und den Pflegekräften für eine optimale Arzneimitteltherapie.

Von der Apotheke werden folgende Krankenhäuser beliefert und betreut:

  • Sankt Elisabeth Hospital Gütersloh
  • Sankt Lucia Hospital Harsewinkel
  • LWL- Klinikum Gütersloh
  • Marienhospital Oelde
  • EVKB Bielefeld
  • Klinik Mara Bielefeld
  • Bethel Stiftungsbereich
  • div. Rettungsdienste
  • verschiedene öff. Apotheken mit Zytostatika-Herstellungen

Leistungsspektrum

Die Krankenhausapotheke versorgt die Krankenhäuser mit Arzneimittel und bietet Leistungen rund um das Arzneimittel, der Geschäftsbereich "Medikal" liefert Medikalprodukte:

Warenlogistik

  • Arzneimittelbeschaffung und Belieferung der Stationen und Funktionsabteilungen
  • Arzneimittelauswahl unter pharmaökonomischen Gesichtspunkten
  • Beschaffung von Medizinprodukten und Implantaten

Dienstleistungen

  • Verbrauchsauswertungen, Empfehlungen an die Betriebsleitungen bzw. Arzneimittelkommissionen zur Optimierung des Arzneimitteleinsatzes
  • Beratung von Ärzten und Pflegedienst zur Arzneimittelanwendung und Arzneimittelsicherheit
  • patientenorientierte Versorgung
  • Überprüfung von Arzneimittellagerung auf den Stationen
  • Mitarbeit bei der Erstellung von hausinternen Standards
  • Schulungen für Mitarbeiter zum Umgang mit Arzneimitteln
  • Anpassung der individuellen Medikation auf die Therapieregime
  • des Krankenhauses zur Optimierung des Behandlungsergebnisses 

Herstellung

  • Patientenindividuelle Arzneimittelherstellung ("Rezepturen")
  • Herstellung von sterilen Arzneimitteln z.B. für Schmerzpumpen
  • Patientenindividuelle Zubereitung von Krebsmedikamenten (siehe Zytostatika)

Zytostatika

Die ZZH – Zentrale Zytostatika Herstellung der Apotheke des Sankt Elisabeth Hospitals Gütersloh wurde bereits 1999 eingerichtet. Hier werden Zytostatika-Infusionen und -injektionen für alle Arten von Krebserkrankungen patientenindividuell hergestellt. Jährlich produzieren wir mehr als 20.000 Zytostasen für die versorgten Krankenhäuser.

Leistungen der ZZH

  • Information, Beratung und pharmazeutische Betreuung des ärztlichen und pflegerischen Dienstes zu allen Fragen der Zytostatikatherapie
  • Herstellung individuell dosierter Zytostatikainfusionen und –injektionen für die Behandlung aller Arten von Krebserkrankungen im stationären und ambulanten Bereich
  • Langjährige Herstellungskompetenz
  • Produktion nach dem neuesten Stand wissenschaftlicher Erkenntnisse
  • In allen Verfahrensschritten: höchste Maßstäbe an Qualität und Sicherheit
  • Schnellstmögliche Lieferung, auch überregional
  • Fortbildungen und Einweisungen nach der Gefahrstoffverordnung, auch für niedergelassene Ärzte und Apotheker

Kontakt

Viktoria Buballa
Leiterin Apotheke


Sekretariat: Franziska Brinktrine

Stadtring Kattenstroth 130
33332 Gütersloh

Tel. 05241 507-7910
Fax 05241 507-7991
E-Mail schreiben

Weitere Themen aus dem Bereich Beratung und Begleitung