Ihre Ansprechpartnerinnen

Verena Beckmann
Nadine Mense
Referentinnen für Marketing und Unternehmenskommunikation

Telefon: 05241.507-4090
E-Mail: marketing(at)sankt-elisabeth-hospital.de

 

 

 

 

26.06.2019

„Ich hab´ Rücken“

Volkskrankheit Rückenschmerzen: Patientenforum am 3. Juli im Elisabeth-Carrée

Gütersloh (seh). Rückenschmerzen kennt fast jeder, sie sind heute eine echte Volkskrankheit. Im Patientenforum nähern sich Spezialisten dem Thema aus neurologischer und orthopädischer Sicht: Denn wenn akute Probleme zu chronischen Beschwerden werden, sollte man unbedingt zum Arzt gehen.

Ein Ziehen hier, eine Blockade da, Schmerzen im Nacken oder im Bereich der Lendenwirbel, Probleme beim Sitzen oder beim Gehen. So unterschiedlich wie die Rückenschmerzen selbst, sind auch ihre Ursachen: Diese können von einfachen Verspannungen, Bandscheibenverschleiß, Arthrose, einer Entzündung der Wirbelkörper bis hin zu einem verengten Nervenkanal oder Brüchen der Wirbelsäule reichen. Warum so viele Menschen Rückschmerzen haben, welche Ursachen das haben kann und welche modernen Untersuchungsmöglichkeiten es gibt, darauf wird Dr. Thomas Kloß, Chefarzt der Klinik für Neurologie im Sankt Elisabeth Hospital, ins einem Vortrag näher eingehen. Zudem wird er aufzeigen, wann eine Gefahr bei Rückenschmerzen besteht. Im Anschluss daran wird Hasan Salheen, Sektionsleiter Wirbelsäulenchirurgie in der Klinik für Orthopädie, den Fokus auf den operativen Eingriff legen: Wann ist dieser hilfreich und was muss beachtet werden?

Das Patientenforum am Mittwoch, 3. Juli, beginnt um 17.00 Uhr im Konferenzraum 3 im Elisabeth-Carrée, Stadtring Kattenstroth 130. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahme ist kostenfrei.

Dr. Thomas Kloß, Chefarzt der Klinik für Neurologie im Sankt Elisabeth Hospital.

Hasan Salheen, Sektionsleiter Wirbelsäulenchirurgie im Sankt Elisabeth Hospital.