Ihre Ansprechpartnerinnen

Verena Beckmann
Nadine Mense
Referentinnen für Marketing und Unternehmenskommunikation

Telefon: 05241.507-4090
E-Mail: marketing(at)sankt-elisabeth-hospital.de

 

 

 

 

31.07.2019

Dr. Kloß ist neuer Regionalbeauftragter

Die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe hat Dr. Thomas Kloß zum Regionalbeauftragten für den Kreis Gütersloh ernannt.

Der Chefarzt der Neurologischen Klinik des Sankt Elisabeth Hospitals und des LWL-Klinikums wird die Arbeit der in Gütersloh ansässigen Stiftung ehrenamtlich unterstützen. Die Schlaganfall-Hilfe hat in ganz Deutschland ein Netz von Schlaganfall-Experten aufgebaut. Diese Regionalbeauftragten beraten die Schlaganfall-Hilfe in medizinischen Fragen, führen Aufklärungsveranstaltungen durch, stehen für Arzt-Patienten-Seminare zur Verfügung und sind Ansprechpartner für die Selbsthilfe.

Der erfahrene Neurologe Kloß fühlt sich der Schlaganfall-Hilfe schon länger verbunden. Die Stroke Unit (Schlaganfall-Station) im Sankt Elisabeth Hospital wurde unter anderem durch die Schlaganfall-Hilfe zertifiziert. Patienten erhalten dort Unterstützung durch Schlaganfall-Lotsen aus dem großen Modellprojekt der Stiftung (STROKE OWL). Und in diesem Frühjahr erst besuchten Schauspieler und Produzenten der RTL-Serie „Unter uns" auf Vermittlung der Schlaganfall-Hilfe die Neurologie im Sankt Elisabeth Hospital. Dort ließen sie sich von Dr. Kloß über die Behandlung des Schlaganfalls informieren, um einen Schlaganfall und seine Folgen in der Serie möglichst realistisch darzustellen.

Dr. Thomas Kloß (Mitte) nahm seine Ernennungsurkunde von den Vorständen der Schlaganfall-Hilfe entgegen, Sylvia Strothotte und Dr. Michael Brinkmeier. Foto: Mario Leisle