Ihre Ansprechpartnerinnen

Verena Beckmann
Nadine Mense
Referentinnen für Marketing und Unternehmenskommunikation

Telefon: 05241.507-4090
E-Mail: marketing(at)sankt-elisabeth-hospital.de

 

 

 

 

16.10.2019

Moderne Dickdarmchirurgie und das Leben mit einem Stoma

Patientenforum zum Thema Darmkrebs am 23. Oktober im Elisabeth-Carrée

Rund 70.000 Menschen trifft jährlich die Diagnose „Darmkrebs“, die zweithäufigste krebsbedingte Todesursache bei Frauen und Männern in Deutschland. Das Darmkrebszentrum Gütersloh am Sankt Elisabeth Hospital möchte als moderner Behandlungspartner für Aufklärung sorgen und lädt Betroffene und Interessierte zum nächsten Patientenforum mit den Schwerpunkten ‚Moderne Operationsmethoden‘ und ‚Leben mit einem Stoma‘ ein.

Zu Beginn informiert PD Dr. med. Nikos Emmanouilidis, Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Thorax- und Minimalinvasive Chirurgie, über moderne operative Behandlungsmöglichkeiten bei Darmkrebs, bei denen der Körper durch kleine, minimalinvasive Schnitte größtmöglich geschont wird. Anschließend informieren die Referenten über die mögliche nachfolgende Versorgung mit einem künstlichen Darmausgang (Stoma). Klaus Zobel, Stomatherapeut am Sankt Elisabeth Hospital, erklärt den Umgang mit einem Stoma, welche verschiedenen Modelle es gibt und wie der künstliche Darmausgang gepflegt wird. Im Anschluss gibt Angelika Tappe von der Selbsthilfegruppe ILCO Bielefeld einen persönlichen Einblick und berichtet wie ein Leben mit Stoma lebenswert gestaltet werden kann.

Beginn des Patientenforums ist um 18.00 Uhr im Konferenzraum 3 und 4 (3.OG) im Elisabeth-Carrée, Stadtring Kattenstroth 128. Nach den Vorträgen beantworten die Referenten gerne individuelle Fragen der Besucher. Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung nicht erforderlich.