Ihre Ansprechpartnerinnen

Verena Beckmann
Nadine Mense
Referentinnen für Marketing und Unternehmenskommunikation

Telefon: 05241.507-4090
E-Mail: marketing(at)sankt-elisabeth-hospital.de

 

 

 

 

18.11.2020

Weil früher besser ist

Telefonaktion am 26. November zum Thema Darmkrebs

Darmkrebs ist vermeidbar und frühzeitig erkannt heilbar. Aber auch im fortgeschrittenen Stadium gibt es wirkungsvolle Behandlungsangebote. Für Fragen rund um das Thema Darmkrebsvorsorge und -behandlung steht der Chefarzt PD Dr. Oliver Al-Taie, Leiter des Darmkrebszentrum Gütersloh am Sankt Elisabeth Hospital telefonisch am 26.11.2020 zur Verfügung.

„Als Alternative zum Patientenforum, welches in diesem Jahr aufgrund der Pandemie ausfallen muss, bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, sich rund um das Thema Darmkrebs telefonisch informieren zu lassen“, erläutert der Chefarzt der Medizinischen Klinik am Sankt Elisabeth Hospital, PD Dr. Oliver Al-Taie. „Aufgrund der langjährigen und fachübergreifenden Zusammenarbeit aller Behandlungspartner verfügen wir über viel Erfahrung im Darmkrebszentrum“, betont der Chefarzt.

Darmkrebs ist derzeit die zweithäufigste Tumorerkrankung bei Frauen und die dritthäufigste Tumorerkrankung bei Männern in Deutschland und daher ein Thema, das alle betrifft. Dennoch ist es für viele noch immer ein Tabuthema: Im Rahmen der Telefonaktion können Fragen nun anonym, individuell und offen beantwortet werden.

Die Telefonaktion findet statt:

  • am Donnerstag, 26. November, in der Zeit von 14.00 bis 16.00 Uhr 
  • Die Anrufe werden im Sekretariat der Medizinischen Klinik entgegengenommen und in zeitlicher Reihenfolge erfolgt ein Rückruf am selben Tag.
  • Telefonnummer 05241.507-7310