06.05.2019

Erste Hilfe bei Kindernotfällen

In Notfallsituationen ist schnelle Hilfe gefragt. Wenn dann noch Kinder betroffen sind, sind Erwachsene oftmals hilflos, verunsichert und wissen nicht, wie sie in der Situation reagieren sollen. Um besser auf den Ernstfall vorbereitet zu sein, bietet das Sankt Elisabeth Hospitalregelmäßig Kurse zum Thema „Erste Hilfe bei Kindernotfällen“ an. An insgesamt vier Abenden werden mögliche Notfallsituationen skizziert und Ersthelfermaßnahmen besprochen.

Im Fokus des Kurses stehen unter anderem die Themen Atemstörungen, starke Blutungen, Kreislaufstörungen, diverse Verletzungen, Vergiftungen, Bewusstlosigkeit und Atem- und Kreislaufstillstand bei Kindern. Der erfahrene Krankenpfleger Martin Warzecha, Mitarbeiter der chirurgischen Ambulanz im Sankt Elisabeth Hospital und Leiter des Kurses, erklärt den Teilnehmern die wichtigsten Erste-Hilfe-Maßnahmen.

Der Kurs umfasst vier Termine á 2,5 Stunden. Die Termine sind:

Montag, 6. Mai, 13. Mai, 20. Mai und 27. Mai
jeweils von 19 bis 21.30 Uhr

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Weitere Termine im August sowie im Oktober und auf Anfrage.

Kosten: 30 € pro Person

Formlose Anmeldung mit Angabe des Vor- und Nachnamens sowie einer Telefonnummer per E-Mail an: kindernotfaelle(at)sankt-elisabeth-hospital.de


Nähere Informationen zu dem Kurs finden Sie hier.