Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Über uns

KHO

Katholische Hospitalvereinigung Ostwestfalen gGmbH

Die Weichen für eine gemeinsame, erfolgreiche Zukunft sind gestellt: Zum dem Verbund mit Sitz in Bielefeld gehören die traditionsreichen Krankenhäuser Franziskus Hospital Bielefeld, Mathilden Hospital Herford, Sankt Elisabeth Hospital Gütersloh, Sankt Vinzenz Hospital Rheda-Wiedenbrück, Sankt Lucia Hospital Harsewinkel und Marienhospital Oelde.

Seit Juli 2022 stellen rund 3.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der KHO gGmbH die medizinische Versorgung der Patienten in der Region sicher.

KHO Logo
Parkgelände

Sankt Elisabeth Hospital

Das Sankt Elisabeth Hospital hat sich – wie viele traditionsreiche katholische Krankenhäuser im Erzbistum Paderborn – von einem ehemaligen Pfarrhaus zu einem modernen und leistungsfähigen Akutkrankenhaus entwickelt. Seinen Ursprung hat es im Jahr 1894. Mittlerweile ist es ein zukunftsorientiertes Krankenhaus der Schwerpunktversorgung mit über 360 Betten. Seit vielen Jahren sind wir Akademisches Lehrkrankenhaus der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und genießen bei den PJ-Studenten einen guten Ruf als Aus- und Weiterbilder.

Franziskus Hospital Bielefeld

Das Franziskus Hospital Bielefeld wurde 1869 gegründet. Das früher umgangssprachlich »Klösterchen« genannte Krankenhaus hat ca. 300 Betten, es werden jährlich etwa 15.000 Patienten stationär und 34.000 Patienten ambulant behandelt. Seit 2003 ist das Franziskus Hospital Akademisches Lehrkrankenhaus der
Medizinischen Hochschule Hannover. Auch das Bildungszentrum für Berufe im Gesundheitswesen (Aus-, Fort- und Weiterbildung) ist in Bielefeld am Franziskus Hospital ansässig.

Außenansicht des Franziskus Hospital Bielefeld
Außenansicht des Marien Hospital

Marienhospital Oelde

Das Marienhospital Oelde ist ein katholisches Akutkrankenhaus, das heute über rund 170 Betten verfügt. Die Geschichte unseres Oelder Hospitals reicht bis ins Jahr 1845 zurück und basiert auf dem Werk christlicher Nächstenliebe zweier Geistlicher und der Oelder Bürgerschaft. Über die Jahrzehnte hinweg entwickelte sich das Marienhospital zu einem vielseitigen, modern ausgestatteten Gesundheitszentrum für die Region Oelde. Ein wichtiger Partner des Hospitals ist zudem der Förderverein, der dazu beiträgt, das heimische Krankenhaus als Herzstück der Gesundheitsversorgung der Stadt und der Region stetig weiterzuentwickeln.

Mathilden Hospital

In der Herforder Altstadt liegt das Mathilden Hospital, das 1892 gegründet wurde. Es hat etwa 200 Betten und verfügt über eine Allgemein- und Viszeralchirurgie, Unfallchirurgie und Orthopädie, Allgemeine Innere Medizin (inkl. Geriatrie), Kardiologie und Intensivmedizin, Gynäkologie und Geburtshilfe, Radiologie sowie
Anästhesiologie.

Außenansicht des Mathilden Hospital
Außenansicht des Sankt Lucia Hospital

Sankt Lucia Hospital

Das Sankt Lucia Hospital mit seinem Standort in Harsewinkel ist dem Sankt Elisabeth Hospital seit 1981 angegliedert. In unserer Spezialklinik für Geriatrie (Altersheilkunde) werden ältere Menschen behandelt. Unser Ziel ist es, die Selbstständigkeit und Lebensqualität der Patienten zu erhalten, zu verbessern oder zurückzugewinnen. Dort, wo dies nicht möglich ist, möchten wir Behinderung oder Pflegebedürftigkeit abwenden oder ihre Folgen mindern. Das Sankt Lucia Hospital verfügt über 80 Betten, etwa 1.700
stationäre Patienten werden jährlich hier versorgt.

Sankt Vinzenz Hospital

Das Sankt Vinzenz Hospital – mit 173 Jahren seit Gründung das bisher älteste Krankenhaus der KHO – liegt am Rande des Ortsteils Wiedenbrück und ist verkehrstechnisch sehr beliebt. Das »Vinzenz« bietet folgende Fachkliniken: Allgemeine Innere Medizin mit den Schwerpunkten Gastroenterologie, Diabetologie und Geriatrie, Allgemein- und Viszeralchirurgie, Unfallchirurgie und Orthopädie, Anästhesiologie und Radiologie.

Außenansicht des Sankt Vinzenz Hospital

Erfahren Sie mehr über uns